Wo steht Ihr Team? Beginnen Sie Ihre Teamsitzung mit eine Frage aus dem Fragekartenset.


Es geht um die Sichtweise, nicht um die Wahrheit. Der Einsatz der Fragekarten "Ich und meine Welt" unterstützt Sie, Ihre Sicht zu äußern. Sie können herausfinden, wo sie gerade stehen und was sie brauchen.

Der Kerngedanke dieses Praxistipps ist es, zu hören und zu spüren, wo die Teammitglieder, die Gesprächsgruppe gerade stehen.

 

Ist in einem bestimmten Bereich Gesprächs- und Handlungsbedarf? Sind Baustellen vorhanden? Äußern die Gesprächsmitglieder Wünsche, Anliegen? Herrscht eine vertraute Atmosphäre oder sind Spannungen zu spüren?

 

Im Vordergrund stehen die einzelnen Sichtweisen der Teammitglieder:

 

Probieren Sie Folgendes aus: Stellen Sie eine Tasse in die Mitte des Tisches, um den sich Ihr Team, Ihre Gesprächsgruppe versammelt haben. Stellen Sie nun diese Frage: "Auf welcher Seite befindet sich der Henkel?" Sie erhalten sehr unterschiedliche Antworten. Wer aber hat Recht?

 

Das Fragekartenset ICH & MEINE WELT basiert auf der Annahme, dass jeder Mensch seine einzigartige Gedanken- und Gefühlswelt, ja seine Wahrheit in sich trägt. In einer Fragerunde mit den Karten geht es also darum, allen Gesprächsteilnehmern die Möglichkeit zu geben, ihre Sicht darzustellen und die Sicht der anderen zu erfahren. Die Ich-Form ermöglicht es, die eigenen Wünsche, Sorgen, Ängste, Ziele zu äußern und verhindert gegenseitige Schuldzuweisungen, Vorwürfe und Missverständnisse.

 

Was für den einen Kollegen keine Schwierigkeit darstellt (bspw. ein Konfliktgespräch mit Eltern zu führen), kann wiederum für eine andere Kollegin sehr beängstigend sein.


Fragekarten als Einstieg für Ihre Teamsitzung - Mit dem Fragekartenset "Ich und meine Welt" begleiten Sie Ihr Team, verbessern die Kommunikation und tragen zum guten Klima bei.

Gestalten Sie  die Gesprächsmitte mit den Fragekarten ICH & MEINE WELT, indem Sie eine, mehrere oder alle Karten offen oder verdeckt auslegen. 

 

Benennen Sie einen konkreten Bereich, wie z. B. "Unsere momentane Situation im Team", "Zusammenarbeit mit Eltern", "Aktuelle Situation in meiner Gruppe" oder "Meine momentane Situation", wenn Sie Ihr Team/Ihre Gruppe in einer bestimmten Richtung begleiten möchten. 

 

Besprechen Sie Regeln, die Ihnen wichtig sind.

 

Soll nach der Reihe gesprochen werden? Darf eine Karte getauscht werden, wenn eine Frage unpassend ist? Da sind Ihnen keine Grenzen gesetzt - entscheiden Sie selbst, was für Sie und Ihre Gesprächsteilnehmer am günstigsten und gewinnbringendsten ist. Möchten Sie, dass die Antworten kommentiert werden oder wünschen Sie sich, dass lediglich aufmerksam zugehört wird? Überlege Sie sich, ob Sie ebenfalls eine Fragekarte ziehen wollen.

Fragekarten als Einstieg für Ihre Teamsitzung - Mit dem Fragekartenset "Ich und meine Welt" begleiten Sie Ihr Team, verbessern die Kommunikation und tragen zum guten Klima bei.

Wenn alles geklärt ist, beginnen Sie mit dem Beantworten der Frage/n. Wenn Sie die genannten Gedanken festhalten wollen, notieren Sie sie auf Moderationskarten und legen Sie sie in die Gesprächsmitte. Sie erhalten ein Bild, welches abfotografiert und für spätere Gesprächsanlässe genutzt werden kann.

 

Zum Abschluss der Methode haben Sie die Möglichkeit, eine Fragekarte auszuwählen, die alle Gesprächsmitglieder beantworten. Geeignet dafür sind: "Was möchte ich bis zum nächsten Mal (zur nächsten Sitzung, zum nächsten Treffen) tun? Was möchte ich angehen? Womit möchte ich beginnen?"

 

Sie erzielen einen runden Abschluss und richten den Blick auf neue Ideen und Handlungsmöglichkeiten.

 


Was in den allermeisten Fällen vorhanden ist, ist der Gesprächsanlass - ein Problem. Was fehlt, ist ein Ziel oder ein klarer Auftrag. Dieser Praxistipp begleitet Sie dabei, Ihre Gespräche zielgerichtet zu führen mit den Fragekarten ICH & MEINE WELT.

 

Was Sie brauchen:

  • Alle Fragekarten aus dem Fragekartenset ICH & MEINE WELT oder nur die, die zu Ihrem Gespräch passen.
  • Evtl. Gestaltung einer schönen Tischmitte mit Blumen oder einer Kerze, um die die Karten gelegt werden können.
  • Stifte und Moderationskarten
  • Eine Fotokamera

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg beim Ausprobieren dieses Praxistipps!


Wo steht dein Team gerade? Beginne deine Teamsitzung mit einer Fragekarte aus dem Fragekartenset ICH & MEINE WELT.

Systemische Beraterin für kindliche Entwicklungsphasen, für eine konfliktfreie Kommunikation in der Familie, Begleitung in Phasen der Trennung, Scheidung, Krankheit, Verlust und Trauer, Systemische Beratung für Kindertagesstätten, Bayreuth

Anastasia Weinberg

 Kirchgasse 3 | 95444 Bayreuth

 

0151 / 2071 3885

info[at]ichundmeinwegberatung.de

www.ichundmeinwegberatung.de