Begleiten Sie Ihre PraktikantInnen durch die Ausbildung.


Praktikantenanleitung anders gestalten? Mit dem Fragekartenset ICH & MEINE WELT für Praxisanleitung von Erzieherpraktikantinnen. Begleiten Sie Ihre Praktikantin, Ihren Praktikanten durch die Ausbildung in Ihrer Kita

Sie haben sich entschieden, eine Praktikantin oder einen Praktikanten zu begleiten und brauchen eine Idee, wie Sie Ihre Anleitungsgespräche gestalten können? Dann kann Ihnen das Fragekartenset ICH & MEINE WELT helfen. Es besteht aus 24 Fragekarten. Jede einzelne Karte ist mit einem Bild untermalt. Gezielte Reflexions-, Planungs- und Konfliktgespräche lassen sich mit Hilfe der ICH-Form friedvoll gestalten und durchführen.

 

 

Dieser Praxistipp unterstützt sowohl Sie als auch Ihre Praktikantin, Ihren Praktikanten dabei, Gedanken, Ängste und Wünsche zu äußern und begleitet Sie, Ziele und Aufgaben für die Dauer des Praktikums zu entwickeln. Ebenso gelingt Ihnen mit dem Einsatz der Fragekarten in einem Anleitungsgespräch eine runde Abschlussreflexion zum Ende der Ausbildung.

 

Ein Grundelement in der Praxisanleitung ist die Wertschätzung und Akzeptanz aller Sichtweisen und selbstverständlich ein vertrauensvoller Umgang mit den Informationen, die in einem Anleitungsgespräch preisgegeben werden. Ihre Praktikantin, Ihr Praktikant wird nur dann mit Ihnen offen und ehrlich sprechen, wenn sie/er sich sicher ist, dass die Informationen vertraulich behandelt werden.

Strukturierte Praxisanleitungsgespräche zu Beginn, als Zwischenreflexion und auch zum Abschluss der Ausbildung


Praktikantenanleitung anders gestalten? Mit dem Fragekartenset ICH & MEINE WELT begleiten Sie Ihre Praktikantin, Ihren Praktikanten durch die Ausbildung in Ihrer Kita

Ist es Ihnen zu Beginn der Ausbildungszeit wichtig, sich gegenseitig kennen zu lernen? Merken Sie Unzufriedenheit, Unwohlsein und möchten Gelegenheit geben, Sorgen und Ängste zu äußern? Wollen Sie einen vorhandenen Konflikt klären? Haben Sie den Wunsch, eine Art Zwischenreflexion durchzuführen, um zu hören, wo Ihre Praktikatin/Ihr Praktikant steht? Oder möchten Sie zum Abschluss der Ausbildung die gemeinsame Zeit reflektieren?

 

Genau dann kann der Einsatz des Fragekartensets hilfreich sein.

 

Sehen Sie sich das Set vor dem Gespräch durch. Überlegen Sie, welche Fragen Sie in Ihrer aktuellen Situation ihrem Gesprächsziel näher bringen würden und legen diese entweder verdeckt oder offen in die Gesprächsmitte. Sie können gemeinsam Frage für Frage durchgehen, die Gedanken auf Moderationskarten notieren und diese zu der jeweiligen Karte legen. Diese Variante ergibt ein Bild, welches zur späteren Überprüfung abfotografiert werden kann - etwa, um zu sehen, was sich verändert hat.

 

Besonders in der Kennenlernphase kann es hilfreich sein, wenn Sie als Anleitung die Fragen ebenfalls beanworten. Zur Orientierung können Sie für Ihre Antworten eine andere Moderationskartenfarbe wählen. So geben Sie Ihrer Praktiktanin / Ihrem Praktikanten die Möglichkeit, Sie kennen zu lernen, zu hören, aus welchen Gründen Sie in einer bestimmten Situation so und nicht anders gehandelt haben und was Sie freut, beschäftigt oder stört.

 

Eine zweite, spannende Variante ist, wenn Sie zuerst Ihre Fragen stellen und dann Ihrer Praktikantin, Ihrem Praktikanten erlauben, die Fragekarten auszusuchen, die sie/er Ihnen gerne stellen möchte - eine Art Interview sozusagen. Dies erfordert viel Offenheit, bildet aber auch eine vertrauensvolle Basis, die Sie durch das gesamte Praktikum begleitet kann.

 

Zum Abschluss der Methode können Sie eine Fragekarte auswählen, die Sie unterstützt, eine Art Ziel, Aufgabe, Vereinbarung zu formulieren. Günstig dafür ist die Karte mit der Frage "Was möchte ich angehen?" Sie erzielen einen runden Abschluss und begleiten Ihre Praktikantin, Ihren Praktikanten dabei, konkrete Ziele zu entwickeln. 

Das brauchen Sie für die Durchführung


Probleme in Kindergartenteams, in pädagogischen Einrichtungen gewaltfrei und wertschätzend lösen, Methode zum Einstieg in eine Teamsitzung in der Kita und im Kindergarten. Beginne deine Teamsitzung mit einer Fragekarte. Systemische Beratung in Bayreuth

 

  • Moderationskarten oder Notizzettel
  • Stifte, Marker
  • Fotokamera für die Dokumentation
  • Evtl. ein schönes Tuch, eine Blume, eine Kerze für eine ansprechende Gesprächsmitte, um die die Fragekarten herumgelegt werden können

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg beim Ausprobieren!


Das Fragekartenset ICH & MEINE WELT ist entstanden, weil ich den pädagogischen Alltag friedvoller und all die Gespräche, die in unserem Beruf fast täglich vorbereitet, geführt und dokumentiert werden müssen, wertschätzender zu gestalten!  Probieren Sie diesen Praxistipp in Ihrer pädagogischen Arbeit aus! Und wenn Sie Erfolg hatten?

 

Ihre Erfahrung, Ihre Bewertung, Ihr Support hilft mir, neue Praxisideen zu entwickeln und motiviert andere Kolleg*innen, Ihre Teamsitzungen, Mitarbeiter-, Eltern- oder Anleitungsgespräche auf eine offene und konstruktive Ebene zu bringen.  Begleiten Sie mich auf Facebook und Instagram! Lesen Sie mehr über friedvolle Kommunikation, Konfliktklörung, Selbstfürsorge und die Stärkung von Kindern, Eltern und Pädagog*innen.

 

Ich freue mich auf Sie! Ihre Anastasia Weinberg


Karten und Methode für die Praxisanleitung von pädagogischen Fachkräften, Methode für Anleitungsgespräche im Kindergarten, Anleitungsgespräche führen in der Krippe, Reflexion der Ausbildung als Erzieherin mit den Fragekarten ICH & MEINE WELT
Pin mich auf Pinterest!
Pin mich auf Pinterest!
Pin mich auf Pinterest!
Beratung für Erzieherinnen und Erzieher bei Problemen im Team, bei Konflikten mit Eltern, Beratung bei Überforderung und Überlastung, Beratung für Erzieherinnen in Bayreuth, Beratung für Erzieherinnen per Video
Vereinbare ein kostenfreies Erstgespräch!

Systemische Beraterin für kindliche Entwicklungsphasen, für eine konfliktfreie Kommunikation in der Familie, Begleitung in Phasen der Trennung, Scheidung, Krankheit, Verlust und Trauer, Systemische Beratung für Kindertagesstätten, Bayreuth

Anastasia Weinberg

 Kirchgasse 3 | 95444 Bayreuth

 

0151 / 2071 3885

info[at]ichundmeinwegberatung.de

www.ichundmeinwegberatung.de