fortbildungen  vorträge  elternabende

Für Kitas, Kindergärten, Schulen und andere pädagogische Einrichtungen zu folgenden Themen:

Konflikte friedvoll lösen, Selbstfürsorge im päd. Bereich und Stärkung der inneren Motivation von Kindern


Teamfortbildung für Kindergärten, Fortbildung für Erzieherinnen, Ihre Referentin für Ihre Fortbildung im Kindergarten, Fortbildung zum Thema Konflikte friedvoll lösen, Teamfortbildung zum Thema Selbstfürsorge im erzieherischen Beruf, Selbstsicherheit

Sie planen eine Teamfortbildung oder einen Elternabend und sind auf der Suche nach einer Referentin? Sehr gerne unterstütze ich Sie in Ihrem Vorhaben und biete Ihnen meine Begleitung in folgenden Themenbereichen an:

 

° 

Konflikte friedvoll lösen

 

In einer pädagogischen Einrichtung begegnen sich tagtäglich sehr viele Menschen.

Dass dabei Missverständnisse, Meinungsverschiedenheiten und Konflikte entstehen, gehört ein Stück weit dazu. Wichtig dabei ist jedoch der Umgang mit Konflikten. Wie reagiere ich als Fachkraft auf diesen Konflikt mit dem Kind, der Mutter, der Kollegin? Wie kläre ich einen Konflikt auf eine direkte, aber wertschätzende Art und Weise, um dem Gegenüber wieder auf einer kooperativen Ebene begegnen zu können? Wie schaffe ich es, Selbstsicherheit im täglichen Umgang mit Konflikten zu erlangen? Wie gelingt es mir als Leitung, eine Konfliktklärung im Team durchzuführen und so für ein gutes Miteinander unter den Teammitgliedern zu sorgen? Mit meiner professionellen Unterstützung als systemische Beraterin und meiner Praxiserfahrung als Erzieherin begleite ich Sie genau auf diesem Weg.

 

° 
Selbstfürsorge und Selbstsicherheit im pädagogischen Alltag

Grenzen setzen und sich schützen

 

Dieses Thema hat in pädagogischen Einrichtungen einen besonderen Stellenwert: Es kommt definitiv zu kurz! Der päd. Alltag wird durch den steigenden gesellschaftlichen Leistungsdruck, durch viel zu große Gruppen, einen hohen Dokumentations- und Organisationsaufwand, Lärm, das ständige Übergehen seiner eigenen Belastungsgrenze und all die Arbeit, die am Ende eines Tages mit nach Hause genommen werden muss, enorm erschwert. Wie also können es Teams schaffen, den Teufelskreis der Erschöpfung, Unzufriedenheit, der immer mehr werdenden Krankmeldungen, den zunehmenden Konflikten und einer ständigen Überlastung zu durchbrechen? Indem sie sich auf den Weg begeben, ihre momentane Situation genauer anzusehen, die häufigsten Stressfaktoren zu beleuchten und konkrete Schritte erarbeiten, wie sie ihren pädagogischen Alltag mit mehr Selbstfürsorge gestalten können. Es wird immer Faktoren geben, die sich nicht verändern lassen wie etwa politisch bedingte Vorgaben. Doch es wird auch immer Möglichkeiten geben, seinen Alltag stressfreier zu gestalten. Und genau deshalb lohnt es sich, sich als Team auf die Suche zu begeben. Und ich würde mich freuen, wenn ich Ihnen mit meiner systemischen Grundhaltung und zahlreichen praktischen Methoden bei der Suche behilflich sein kann!

 

 

° 
Kinder durch emotionale und belastende Entwicklungsphasen begleiten

 

Haben Sie Kinder in Ihrer Gruppe, die vor einer Entwicklungsaufgabe stehen und es einfach nicht schaffen, diese zu meistern? Sei es das Sauberwerden, das selbstständige An- und Ausziehen, das Beachten der Gruppenregeln, das Aufräumen? Viele Kinder meistern solche Herausforderungen aus eigener Kraft, manche jedoch benötigen mehr Begleitung. Während meiner Ausbildungszeit im systemischen Institut habe ich das "Ich schaffs!" Programm von Ben Furman kennen gelernt und habe angefangen, es in der Arbeit mit Kindern einzusetzen. Über den schnellen Erfolg war ich sehr überrascht und habe aus diesem Grund den Workshop "Du schaffst das!" entwickelt, den ich sehr gerne in Form einer Teamfortbildung oder eines Elternabends in Ihrer Einrichtung anbieten kann. Ich zeige Ihnen, wie Sie die innere Motivation der Kinder stärken können, die es braucht, um schwierige Entwicklungsaufgaben zu bewältigen und schlechte Angewohnheiten abzulegen. Wir sprechen darüber, wie Kinder neue Fähigkeiten lernen können, weil sie sie lernen wollen und nicht, weil sie einen Bonbon, einen Stempel oder eine Konsequenz angedroht bekommen. In diesem Zusammenhang stelle ich Ihnen Elemente des "Ich schaffs!" Programms von Ben Furman vor, die sich hervorragend für das Bewältigen schwieriger Entwicklungsaufgaben eignen. Sie lassen sich mit einer etwas anderen Art Belohnungssystem kombinieren und leicht in den Familien-, Kita- und Schulalltag integrieren.

Auf Sie und Ihre Einrichtung zugeschnittenes Fortbildungsangebot


Sie interessieren sich für einen der oberen Themenbereiche? Das freut mich sehr! Sie haben einen Zusatzwunsch oder möchten gerne ein bestimmtes Thema, eine konkrete Situation oder einen anderen Bereich bearbeiten, dann teilen Sie mir das mit! Ich überprüfe gerne, ob ich Ihnen diesen Wunsch erfüllen kann.

 

Ich bin sehr bemüht, mein Angebot an die aktuelle Situation der Teams / der Einrichtung anzupassen. Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie wenig hilfreich starre Fortbildungen sind, die allgemeintheoretische Tipps beinhalten und wenig Raum für die Belange der Teilnehmer*innen übrig haben. Zu individuell sind Kinder, Eltern und päd. Teams, um sie zu verallgemeinern. Deshalb sollten die Fortbildungsangebote individuell gestaltbar sein, um auch tatsächlich einen positiven Nutzen draus ziehen zu können.

 

Möchten Sie sich ein unverbindliches Angebot für einen Vortrag, eine Teamfortbildung oder einen Elternabend einholen, nutzen Sie gerne das folgende Formular! Ich melde mich umgehend bei Ihnen!

Unverbindliches Angebot einholen


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre Referentin


Anastasia Weinberg

Systemische Beraterin (DGSF)

Staatlich anerkannte Erzieherin

Systemische Beraterin für kindliche Entwicklungsphasen, für eine konfliktfreie Kommunikation in der Familie, Begleitung in Phasen der Trennung, Scheidung, Krankheit, Verlust und Trauer, Systemische Beratung für Kindertagesstätten, Bayreuth

Anastasia Weinberg

 Kirchgasse 3 | 95444 Bayreuth

 

0151 / 2071 3885

info[at]ichundmeinwegberatung.de

www.ichundmeinwegberatung.de